+49 (089) 18 93 668 0 - Info@ScienceServices.de   Wir sind für Sie da! Rufen Sie uns an oder fordern Sie   hier einen Rückruf an.
Sprache

Beschichten

Biologische Proben und viele andere Materialien wie Kunststoff, Textilien und Glas sind elektrische Nicht-Leiter (Isolatoren). Für die Abbildung im REM sollte eine Oberfläche idealerweise leitfähig sein, um lokale Aufladungen zu vermeiden und eine hohe Anzahl detektierbarer Sekundärelektronen zu erzeugen. Die Lösung des Problems sind dünne elektrisch-leitende Schichten, wie Gold, Platin, Palladium oder Kohlenstoff (Graphit), die mit Hilfe eines Sputter Coaters zerstäubt und auf die trockenen Proben gedampft werden. Wichtig ist auch, dass alle Proben einen guten elektrischen Kontakt zu den Probentellern besitzen. Dafür kann man verschiedene leitfähige Kleber verwenden, wie Leitsilber, Kohlenstoffkleber oder -klebeband.

Tipps & Informationen

Produktauswahl