+49 (089) 18 93 668 0 - Info@ScienceServices.de   Wir sind für Sie da! Rufen Sie uns an oder fordern Sie   hier einen Rückruf an.
Sprache

QG3100 Kontrastierautomat für TEM-Proben und Zubehör

Das Kontrastiersystem QG3100 von RMC Boeckeler wurde zum Kontrastieren von ultra-dünnen Schnitten entwickelt. Das programmierbare System kann mit Schwermetallsalzen wie Bleicitrat, Uranylacetat und Lanthaniden verwendet werden und minimiert den Reagenzienverbrauch und Kontakt mit Reagenzien. Das Gerät kann bis zu 40 TEM-Grids pro Lauf aufnehmen und ist eine schnelle, zuverlässige Lösung für reproduzierbare Kontrastierergebnisse bei minimaler Probenkontamination.

Ab

Artikel für gruppiertes Produkt
Artikelname Menge
QG3100 Kontrastierautomat für TEM-Proben

RQG3100

Preis auf Anfrage
Ersatzschlauch-Kit

R003100

207,60 € 247,04 €
TEM-Grid Halterplatte, 1 Stück

R003105

167,40 € 199,21 €
Bleicitrat, 3% - gebrauchsfertige Lösung in Spritze für QG3100, 30ml

DM22410-01

48,10 € 57,24 €

Produktdetails

Beschreibung

...Schnelle, Zuverlässige und Reproduzierbare Probenprozessierung

...Minimierung von Probenkontamination und Reagenzienverbrauch



Produkteigenschaften:

  • Standard Prozesszeiten 60 - 90min (+ 5min Waschzyklus)
  • Geschlossenes Flusssystem sorgt für saubere Umgebung und Luftabschluss
  • Zuverlässiges und reproduzierbares Kontrastieren
  • Geringer Reagenzienverbrauch
  • Minimale Exposition zu Reagenzien (Schwermetalle)
  • Niedrige Betriebskosten
  • Einfache Konfiguration von Kontrastierprotokollen
  • Einfache Wartung durch frei zugängliche Schläuche und Ventile

 

Warum Proben-Kontrastierung?
Ein Großteil organischer Materialien erzeugt nur einen geringen Kontrast im Transmissionselektronenmikroskopie (TEM). Daher sind Färbeverfahren erforderlich, um den Bildkontrast zu erhöhen.

Das Kontrastieren / Anfärben von Proben umfasst die Behandlung mit Reagenzien, die Schwermetallsalze enthalten (z. B. Uran, Blei, Osmium oder Wolfram), die an bestimmte zelluläre Strukturen wie Peptide, Lipide, Nukleinsäuren usw. anhaften. Die Schwermetallsalze enthalten Ionen mit einer hohen Anzahl von Protonen. Wenn der Elektronenstrahl einen mit solchen Ionen besetzten Probenbereich passiert, erhöht sich der Bildkontrast.

 

Nachteile der manuellen Kontrastierung
Die Präparation von TEM-Proben erfordert sehr saubere Bedingungen, da bereits geringe Kontaminationen die Proben- und damit auch die Aufnahmequalität beeinträchtigen können. Die hohe Reaktivität von Bleicitrat mit Kohlendioxid kann zu feinen Bleicarbonat-Präzipitaten und somit zur Schädigung der Probe führen. Daher müssen die Färbebedingungen sorgfältig kontrolliert werden.

Manuelle TEM-Kontrastiermethoden (z.B. Tröpfchen-Methode) sind anfällig für Anwendungsfehler und Verunreinigungen, somit steigt das Risiko, dass Proben verworfen werden.

Zudem ist die manuelle Kontrastierung zeitaufwändig und die Anzahl der gleichzeitig zu färbenden TEM-Grids ist limitiert. Zudem ist der Anwender potenziell schädlichen Substanzen ausgesetzt.

 

Vorteile der automatisierten Kontrastierung mit dem QG3100
Der QG3100 erhöht Kontrastierqualität und Ausbeute bei gleichzeitiger Minimierung von Kontaminationen, und sorgt somit für Zeiteinsparung und Abfallreduktion. Das einzigartige Design des QG3100 verwendet eine peristaltische Pumpe und Quetschventile. Reagenzienlösungen sind zu Schlauch- und TEM-Grid-Kammer isoliert und der Flüssigkeitsfluss erfolgt unidirektional.

 

Einfache Reinigung und Wartung
Alle, den Kontrastierlösungen ausgesetzten, Komponenten (z. B. Schläuche) sind einfach auszutauschen. Somit kann eine Gerätewartung problemlos vom Anwender selbst durchgeführt werden.

Zusätzliche Ein- und Ausgangskanäle, frei programmierbare Routinen und eine austauschbare TEM-Grid-Kammer ermöglichen die Durchführung verschiedenster Anwendung im Laborbetrieb (z. B. graduierte Ethanol-Reihe).


Lieferumfang des QG3100

  • Grundgerät mit Peristaltik-Pumpe und Steuerventilen
  • Große Touchscreen-Bedieneinheit
  • Schnell wechselbare TEM-Grid-Kammer mit Grid-Ladeplatte
  • Werkzeug zum Be- und Entladen der TEM-Grids
  • Reinigungshalter
  • Einfüllspritze mit beschwertem Spender
  • Gestell für Flaschen und Abfallbehälter
  • Verbindungsschläuche
  • Auffangschale
  • Netzkabel
  • Bedienungsanleitung

 


Spezifikationen

Abfall (pro Färbung mit Standardprotokoll)

 
Bleicitrat / H2O-Abfall 100ml
Abfall Uranylacetat / H2O 100ml
Abfall HNO3 / H2O 200ml
   

Verarbeitungszeiten

 
Waschzykluszeit 5 min + 5 min
Färbezeit (typ.) 60-90 min
   
Sonstiges  
Standard-Gridhalter 40 TEM-Grids
Anpassbare Färbezeiten ja
Frei programmierbare Färbung und Verarbeitungsprotokolle ja
Optionale Zugänge für alternative Färbe- / Waschlösungen 2
Programmänderung während Lauf Programm jederzeit fortsetzbar / Wechsel auf manuelle Steuerung von Pumpe und Ventilen
Durchlauf-Ende Kammer und TEM-Grids verbleiben in Puffer
Wartung und Instandhaltung Leicht zugängliche Schläuche, Wartung durch den Benutzer möglich
   
Abmessungen 45,7 cm (L) x 25,4 cm (B) x 35,5 cm (H) Grundgerät
50,8 (L) x 63,5 (B) x 35,5 cm (H) inkl. Auffangschale und Flaschen
Gewicht 11,5 kg Grundgerät
18 kg inkl. Auffangschale und leeren Flaschen
Leistung 100-240VAC, 60A, 36 Watt
Versandmaße 80x60x60cm
Versandgewicht 45kg

Weitere Informationen

Weitere Informationen
Hersteller RMC Boeckeler